«Boule – C’est cool!»

Der Boule-Platz im Oberhofenpark ist seit 2010 ein 14 x 14 Meter großes Stück französische Lebenskultur mitten in Göppingen. Die Boule-Open Stadtmeisterschaften, als Jedermann/ -frau/Divers-Turnier, werden traditionell als «Triplette» bzw. «Doublette super melée» gespielt. Willkommen sind alle, die einmal wieder eine etwas ruhiger Kugel schieben wollen.

Dieser Boule-Platz kennt seit 2006 nur Sieger!

  2026  » 20 Jahre Boule-Open «

  Stadtmeisterschaft-Jubiläum

Boule-Open, Göppingen

Filmteam am Boule-Platz

Ein Filmteam in der Oberhofen-Anlage am Boule-Platz?

Was ist da los?, wird sich so mancher Passant am vergangenen Freitag gefragt haben. Aus Anlass des 20-Jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Göppingen und Pessac dreht die Filstalwelle gerade einen Kurzfilm. Auch unser Oberbürgermeister hat sich Zeit genommen, um mit einem Grußwort das Jubiläum zu würdigen. Die Gelegenheit wurde genutzt, um einige Kugeln zu spielen. Wenn es seine Zeit zulässt, wird OB Maier auch die Schirmherrschaft der nächsten Boule-Open übernehmen.
Na dann: Gutes Spiel.

Drei Sponsoren für 14 x 14 Meter

Im Jahr 2005 sprach uns ein Göppinger Bürger an, der leidenschaftlich gerne Boule spielt. Ob wir uns denn nicht für einen Boule-Platz in Göppingen stark machen könnten! Die Stadtverwaltung unterstützte unser Anliegen, ein Platz in der Oberhofenanlage wurde uns zugesagt – nur Geld gab es keins. Die Baufirmen Leonhard Weiss und Heim konnten als Sponsoren gefunden werden, die mit schwerem Baugerät und dem nötigen Material anrückten. Die Holzumrandung schenkte uns die Firma Göser aus Rechberghausen, sodass mit Eigenleistung von Vereinsmitgliedern  in kurzer Zeit ein prima Boule-Platz mitten in der Stadt entstehen konnte. Der oben erwähnte Bürger ist seit vielen Jahren Vereinsmitglied und leitet jedes Jahr die Göppinger Boule-Open.

In Kürze: Weitere Informationen

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir stellen noch entsprechende Inhalte zusammen.